Malta und seine Autos

Malta und seine AutosMalta und seine AutosMalta und seine Autos Malta und seine Autos Malta und seine Autos Malta und seine Autos Malta und seine Autos Malta und seine Autos Malta und seine AutosMalta und seine AutosMalta und seine Autos Malta und seine Autos Malta und seine AutosMalta und seine Autos

Selten habe ich so viele Autos fotografiert wie auf Malta, aber ich bin sonst auch nicht wirklich interessiert an der Thematik. Nur wenn sie so schön aussehen wie hier, immer ein bisschen zerkratzt und eher in die Kategorie „Vintage“ einzuordnen, drücke ich auch auf den Auslöser. Besonders gerne natürlich, wenn das Gebäude dahinter ebenfalls ein Foto wert ist, oft entsteht nämlich ein interessantes Zusammenspiel zwischen Haus, Fahrzeug und der Szenerie drum herum.

Auf Malta kommt man übrigens scheinbar nicht weit ohne einen Truck oder Pickup (Heißt das so, Autoexperten dürfen mich immer korrigieren?!), zumindest haben wir sehr sehr viele davon gesehen. Mit der Folge, dass ich jetzt unbedingt wenn ich groß bin einen Defender oder so will, mal gucken, ob das was wird. Die Abgaswerte werde ich jetzt nicht recherchieren.

Den Mini, der farblich so toll zu der Fassade passt, vor der er steht, würde ich aber auch nicht verschmähen. Wobei, ohne automatische Handbremse und den ganzen Komfort bin ich aufgeschmissen, dann doch lieber Bahn/ Rad fahren. Als ob ich eine Wahl hätte, harhar. Was meint ihr?

Gefallen euch solche Fotosammlungen, soll es das öfter geben?