Arbeitsplatz dekorieren | Interior Styling

Arbeitsplatz skandinavisch modern dekorieren mit DIY Schreibtisch aus Holz. Wohnideen, Dekoration, Interior Styling. Tasteboykott Wohnblog Wohninspiration.

Neulich habe ich für meinen Fotokurs eine Freundin fotografiert und im Zuge dessen nicht nur ein riesiges Chaos verursacht, sondern auch meinen Schreibtisch in die Mitte des Raums gerückt. Da man den nicht so einfach alleine wieder zurückschieben kann, stand er dort noch ein paar Tage rum und ich habe die Gelegenheit für ein paar neue Blog-Bilder genutzt.

Zwar war es nicht gerade praktisch, den Tisch dauerhaft mitten im Weg stehen zu lassen, aber auf Fotos sieht er schon gut aus so. Ein paar hübsche Deko-Sachen habe ich noch dazugestellt, ohne auf Funktionalität zu achten. Es ging mir schließlich nur um die Bilder. Das habe ich früher viel öfter gemacht: Einfach für die Kamera einen Ausschnitt arrangieren, auch, wenn er in der Realität ganz anders aussieht. Das ist noch mal etwas Anderes, als für das echte Leben zu dekorieren und ich finde, man hat viel mehr Freiheiten. Weil Praktikabilität eben keine Rolle spielt und man Dinge an ganz andere Orte stellen kann. Gerade mit den Postern und dem Stuhl im Hintergrund gefällt mir der Tisch zum Beispiel wieder sehr gut:

Arbeitsplatz skandinavisch modern dekorieren mit DIY Schreibtisch aus Holz. Wohnideen, Dekoration, Interior Styling. Tasteboykott Wohnblog Wohninspiration.

Zwar ist das dann alles inszeniert, kann aber sehr inspirierend sein – für mich und für andere. Und Spaß macht es auch. Wie spielen früher, nur in schön.

Wo wir gerade dabei sind, noch mehr komische / random Hobbys von mir: auf dem Flohmarkt Keramikvasen kaufen (siehe Fotos), Häuser stalken und Aufräumen. Und jetzt ihr!

Arbeitsplatz skandinavisch modern dekorieren mit DIY Schreibtisch aus Holz. Wohnideen, Dekoration, Interior Styling. Tasteboykott Wohnblog Wohninspiration.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ja, ja, so ist das leider, für Fotos muss man sehr häufig handgreiflich werden, damit Möbel und Accessoires so richtig gut zur Geltung kommen. Was im Wohnraum funktionier sieht auf Fotos oft nicht so gut aus, das musste ich erst mal lernen. Ich räume gerne auf und entrümpel mein Haus :))))!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Dich. Cora

    • Absolut, das lernt man wirklich erst, wenn man es auch öfter ausprobiert! Und auf Entrümpeln hätte ich grade auch mal wieder Lust, vielleicht nächstes Wochenende!
      Viele Grüße und ein schönes Wochenende zu dir zurück, liebe Cora!

  • Dein Hobby ist Häuser aufräumen? Da kannst du gerne mal vorbei kommen! *lach* ..wir sind gerade erst umgezogen. Nach monatelanger Suche hatten wir über http://www.Demos.de endlich unser Traumhaus in München gefunden und dann ging alles auf einmal ganz schnell. Und ehe ich mich versehen konnte sitze ich nun auf einmal in einem riesigen Chaos zwischen dutzenden Kisten in der neuen Wohnung….und würde töten für jemanden, der aufräumen kommt!! 😉

    Alles Liebe,
    Sybille