DIY: Avocado-Pflanze aus Kern ziehen

DIY: Avocado-Pflanze aus Kern ziehen. Zimmerpflanze als Dekoration selbermachen. Tasteboykott Wohnblog.

Die Avocado ist bekannt dafür, dass man sie ganz einfach selbst zuhause aus einem Kern wachsen lassen kann. Viel Aufwand ist dazu gar nicht notwendig, man muss nur wenig beachten und vielleicht auch ein bisschen Glück haben. Wie ich beim Ziehen meiner Avocado-Pflanze umgegangen bin und worauf man achten sollte, zeige ich euch jetzt:

DIY: Avocado-Pflanze aus Kern ziehen. Zimmerpflanze als Dekoration selbermachen. Tasteboykott Wohnblog.

 

Man braucht:
Avocadokerne (gewaschen)
Zahnstocher
Gläser mit Wasser
Blumentöpfe und Erde

Drei oder vier Zahnstocher ringsum an der Seite in einen Kern stecken, diese Konstruktion mit der spitzen Seite des Kerns nach oben auf den Rand eines Wasserglases legen. Die Unterseite des Kerns muss ins Wasser eingetaucht sein, daher sollte man das Glas immer wieder auffüllen. Auf der Fensterbank bekommt er außerdem genug Licht, und Zimmertemperatur sollte die Luft auch mindestens haben!

Es wird nicht lange dauern, bis sich unten erste Wurzeln bilden und man den Kern in einen Blumentopf pflanzen kann. Hier darauf achten, dass die Spitze aus dem Erdreich herausragt (wobei ich die irgendwann auch mit Erde bedeckt habe und es ist nichts passiert).

Bei mir hat es ca. zwei Monate gedauert, bis sich der Kern oben spaltete und ein Trieb herauswuchs. Weil wir in den Urlaub gefahren sind, habe ich den Kern schon sehr früh in Erde angepflanzt, man kann aber noch ein bisschen warten, bis der Trieb schon gewachsen ist. Nach einiger Zeit wird es notwendig, die Pflanze in einen größeren Topf umzutopfen. Das Erdreich feucht halte, nicht zu kalt und möglichst hell stellen, bei Ungeziefer Streichholzköpfe in die Erde stecken.

DIY: Avocado-Pflanze aus Kern ziehen. Zimmerpflanze als Dekoration selbermachen. Tasteboykott Wohnblog.

Eine andere Methode, von der ich gelesen habe, ist das Anpflanzen direkt in Erde. Das habe ich selbst noch nicht ausprobiert, aber es ist noch viel weniger Aufwand: Einfach den Kern direkt halb in zu einer anderen Pflanze in den Blumentopf eingraben und mitwässern. Oder in einen eigenen Topf setzen, dann muss man nicht aufpassen, dass die andere Pflanze ertränkt wird.

Auf jeden Fall ist es ratsam, gleich mehrere Kerne auf einmal anzupflanzen, da man nicht bei jedem Glück hat.

Und wenn ihr jetzt Lust bekommen habt, noch weitere Zimmerpflanzen selbst zu ziehen, dann empfehle ich euch diese Anleitung von mir, wie ihr einen Ficus aus einem Zweig ziehen könnt!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Lieber Flo,
    Mit diesem Thema triffst du bei mir natürlich absolut ins Schwarze 😀 Wenn du eine zweite Pflanze ziehst oder gar eine dritte, hast du sogar Chancen auf eigene Avocados 🙂
    Viele Grüße, Izabella

  • Lieber Flo,
    danke das du bei mir rumgeschaut hast, denn so habe ich dich gefunden! Was ein traumhafter Blog! Komme jetzt öfter…. Leider mag ich keine Avocado, aber einen Kern werde ich demnächst meinem besten Freund klauen und mein Glück versuchen!

    Liebe Grüße Michéle (Lililotta)