Ein bisschen Weihnachtsstimmung

Weihnachtsdeko mit Zypresse modern minimalistisch in schwarz-weiß

Ganz langsam, jeden Tag ein bisschen, hat sich bei mir zu Hause die Weihnachtsdeko eingeschlichen. Ich war wohl anfangs nicht wirklich in Stimmung, deshalb hat das ganze etwas gedauert und seit Anfang der Woche bin ich endlich zufrieden. Dieses Jahr habe ich sogar meinen ersten eigenen Weihnachtsbaum gekauft: eine Mini-Zypresse!

Eigentlich finde ich zwar, dass man beim Baum all out gehen darf und gerne das größte, schönste Exemplar von allen auswählen sollte, aber wo kein Platz ist, ist nunmal kein Platz. Daher wollte ich eigentlich gar keinen haben, zudem ich an Heiligabend nicht in Oldenburg sein werde, aber für zwei Euro durfte dieses Bäumchen mit. Es heißt Cäsar. Die Zweige biegen sich leider komplett um, wenn man etwas dranhängt, deshalb bleibt der Baum dieses Jahr grün. Naturgrün.

Daneben seht ihr ein paar billige Glitzerkugeln, die ich gerne vor Weihnachten noch anmalen würde, einen Zweig mit ein paar Anhängern dran und meinen Adventskranz, mit dem mich meine Mama überrascht hat.

Schlafzimmer im Dezember
Plätzchen backen im Advent

Ebenfalls Anfang der Woche habe ich es auch endlich geschafft, Plätzchen und Kekse zu backen. Wenig bringt mich dieses Jahr so in Stimmung wie mit Freunden, Tee und Weihnachtsmusik Textauswertungen zu schreiben zu backen. Drei Sorten haben wir geschafft, neben den Weiße Schokolade-Cranberry-Keksen auf dem Bild auch Zimtschneckenkekse und Schokoplätzchen.

Hoffentlich bleiben ein paar übrig, dann kann ich die noch verschenken. Die Chancen stehen aber wohl eher schlecht. Thema Verschenken:

Ich habe noch kein einziges Geschenk besorgt oder gemacht, so spät war ich noch nie dran. Wobei ich ein paar Ideen im Kopf habe, dieses Wochenende werde ich mich drum kümmern! Geht es euch ähnlich?

Um mit Tee und meinen neuen Kunstbüchern (Flohmarkt bzw. Geburtstagsgeschenk) im Bett zu liegen, wird wohl wieder keine Zeit bleiben, aber wem sag ich das. Ergibt immerhin ein schönes Foto.

Genießt noch die restliche Adventszeit, bald ist schon Weihnachten! Hohoho!

Kunstbücher vom Flohmarkt und Tee in der Adventszeit.
Weihnachtsdeko mit modernem Adventskranz/ Kerzenständer und Zweig

Das waren so die meisten Dinge, die mich dieses Jahr in Weihnachtsstimmung gebracht haben.  Mehr Ideen und Inspiration für Weihnachten aus den vergangenen Jahren gibt es hier.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.