Ein kurzer Stopp in Heidelberg

Kennt ihr das: Ihr plant schon so lange, einen bestimmten Ort zu besuchen oder in eine Stadt zu reisen und eigentlich ist es gar nicht so weit weg, so dass ihr schon ein paar grobe Pläne schmiedet, wie ihr dorthin kommt etc, und dann, ganz spontan, ergibt sich die Gelegenheit und man kann nicht anders als einen kurzen Stopp einzulegen? (Ja, das war eine seeehr lange Frage) So geschehen letzten Frühling, als wir auf dem Heimweg aus Karlsruhe von einem Familienbesuch waren und die Fahrt in Heidelberg unterbrochen haben. Was habe ich mich gefreut, endlich mal diese Stadt mit eigenen Augen zu sehen, nachdem ich schon überlegt hatte, mal einen Tag mit dem Fernbus hinzufahren. Und da ich zum Glück auch meine Kamera dabei hatte, kommen hier noch ein paar Impressionen aus der Stadt:
Ein kurzer Stopp in Heidelberg | Tasteboykott
Heidelberg Tagesausflug Reisen im Frühling Tasteboykott Blog
Ein kurzer Stopp in Heidelberg | Tasteboykott
Wir waren zwar nur kurz da, aber für einen Rundgang und die bekanntesten Sehenswürdigkeiten, das Schloss, die Alte Brücke und die traumhafte Altstadt hat es dennoch gereicht und ein bisschen heidelbergisches Frühlingsflair konnten wir nebenbei auch noch einfangen. Der Ausblick vom Schloss auf die Stadt hat mir dabei besonders gut gefallen. Anschließend sind wir mit der Heidelberger Bergbahn zurück nach unten gefahren.
Ein kurzer Stopp in Heidelberg | TasteboykottView over Heidelberg, GermanyFrühling in Heidelberg | Tasteboykott
Bestimmt könnte man in Heidelberg auch noch für längere Zeit bleiben als für ein paar Stunden, aber für einen ersten (trotz zahlreicher Touristengruppen positiven) Eindruck hat die kurze Zeit allemal gereicht. Es wäre bestimmt schön gewesen, sich noch in ein Café zu setzen oder durch die Läden zu bummeln, aber wir mussten leider wieder los…
Ein kurzer Stopp in Heidelberg | TasteboykottOld Bridge in Heidelberg, GermanyEin kurzer Stopp in Heidelberg | TasteboykottSpring in Heidelberg, Germany | Tasteboykott
Mit Sicherheit sehen wir uns irgendwann bald mal wieder, Heidelberg!

Frühling in Heidelberg | Tasteboykott

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.