Erinnerungen an die Wand bringen: Fotos im Polaroid-Stil

Ein schneller Tipp für eine Wanddeko, die Erinnerungen und Persönlichkeit an die Wand bringt:

Fotos im Polaroid-Stil drucken lassen und im Raster mit Masking Tape an die Wand hängen. Dafür habe ich mir vorher am Computer eine Vorlage mit weißem Rahmen gebastelt, die Fotos quadratisch zugeschnitten und eingefügt. Online drucken lassen und man bekommt seine neue Wanddeko an die Haustür geliefert. Kann man auch gut mit in den Warenkorb legen, wenn man eh Fotoprodukte bestellt.

Oder man verwendet natürlich gleich richtige Polaroids. Gerne achte ich bei der Zusammenstellung von solchen Bilderwänden auf eine thematisch verbindende Komponente, und prinzipiell gilt: Je persönlicher die Fotos, desto besser.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  • Ich habe mir neulich meine Urlaubsbilder im Polaroid-Stil drucken lassen, hatte aber keine Idee, wie ich sie gut zu Geltung bringen kann. Ich hab eine Gitterwand gekauft, die war aber viel zu klein (oder ich habe einfach zu viele Fotos 😀 ). Deine Idee finde ich sehr praktisch.