Fünf Fragen am Fünften im April

Schreibtisch dekorieren skandinavisch modern in weiß-grau. Wohninspiration Tasteboykott Wohnblog.

Wie schon im März ist am Fünften des Monats der Zeitpunkt gekommen, Nics Fragen für ihre Blogaktion zu beantworten. Ich bin dieses Mal ein bisschen wortkarg, nichtsdestotrotz freue ich mich auch auf eure Antworten!

1. Mit welchen berühmten Persönlichkeiten würdest du gerne mal eine wilde Party feiern?

Ich glaube ja, dass die meisten Prominenten und Stars in Wirklichkeit viel unsympathischer sind als man denkt. Aber sehr gerne würde ich z.B. mit Michelle Obama und Ellen DeGeneres eine fulminante Dinner Party schmeißen!

2. Singst du laut im Auto, wenn du allein unterwegs bist?

Eher selten und auch nicht wirklich laut. Ich kann nicht singen und bin mir dieser Tatsache auch sehr bewusst, da würde meine Stimme nur das tolle Lied stören. Summen geht, oder im Kopf mitsprechen. Gute Musik beim Autofahren? Sehr gerne. Singen? Lieber nicht.

3. Gibt es Sprüche oder Redewendungen, die ihr regelmäßig benutzt? Wenn ja, welche?

Ich habe jetzt sehr sehr lange überlegt, ohne wirklich einen Spruch zu finden.Höchstens fällt mal ironisch ein Satz wie „Solange du deine Füße…“ o.ä. Wobei ich auch nicht der größte Fan von abgedroschenen Phrasen bin.

4. Glaubst du, dass es Menschen mit einer grundsätzlich positiven oder auch grundsätzlich negativen Aura gibt?

Ich glaube nicht, dass Menschen grundsätzlich Negativität ausstrahlen (was ich unter Aura verstehen würde), vielmehr haben sie sich im Laufe der Zeit ihre eigene Sichtweise „angewöhnt“. Denke ich. Fürchte ich. Hoffe ich. Wobei, es gibt ja durchaus so Menschen, die der personifizierte Sonnenschein sind. Ist das angeboren? Ich weiß es nicht, ich glaube aber nein. Sehr brauchbar diese Antwort mal wieder.

5. Was machst du meistens um drei Uhr nachmittags?

Aufstehen. Spaß, das ist unterschiedlich – Um drei bin ich entweder arbeiten, sitze zu Hause am Computer, esse, mache Haushaltskram… Ganz unspektukalär, wie bei den meisten wahrscheinlich.

Fünf Fragen am Fünften im April Blogaktion
Unscharf, dümmlich grinsend und nicht singend. Ich.

So, jetzt will ich eure Meinung zu Promis, Negativität und Redewendungen hören! In den Kommentaren oder auf euren Blogs.

Ich freue mich schon wieder auf die nächsten Fragen! Bis dahin!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.