Neue Kunst für die Küche

Abstrakte moderne Kunst Malerei Wanddeko Küche skandinavisch modern monochrom grau weiß dekorieren einrichten wohnen Wohnideen Wohninspiration Tasteboykott Wohnblog DekorationJetzt treibe ich auch noch im Rest des Hauses mein Unwesen und schiebe Sachen fürs Foto hin und her. Heutiges Opfer ist die Küche, die schon eine ganz gute Basis bot. Bisschen Deko dazu, Mixer aus dem Bild geräumt und neue Kunst aufgehängt und schon war die Ecke vorzeigbar für den Blog. Grund für das Mini-Shooting war nämlich ein neues Bild, das ich an der Wand ausprobieren wollte. An diesem Platz bin ich jetzt echt überzeugt davon, ich hatte den Ort beim Malen schon im Hinterkopf.

Vorher habe ich noch ein zweites, dazu pasendes Bild gemalt, zu sehen hier. Ursprünglich hatte ich geplant, die zwei einfach übereinander zu hängen, aber das wäre viel zu viel des Guten für dieses schmale Wandstück. Jetzt suche ich entweder einen neuen Platz, an dem ich beide miteinander präsentieren kann, oder ich hänge sie nicht zusammen. Soll ich sie trennen? Was meint ihr? Das hier passt halt schon echt gut in die Küche mit den Farben. Und ich könnte das andere für mich behalten, hehe. Oder wäre das falsch, wie wenn man Zwillinge nach der Geburt in unterschiedliche Familien gibt oder beste Freundinnen im Bus nicht nebeneinander sitzen können? DRAMA!

Die schlichten weißen Rahmen habe ich übrigens online bestellt und die Passepartouts extra mit anfertigen lassen, weil das Aquarellpapier so ein komisches Maß hatte. Hier empfiehlt es sich immer, den Ausschnitt mindestens ein paar Millimeter kleiner zu wählen als das Bild. Jetzt wirkt die Kunst besonders gut und ist obendrein geschützt vor Fettspritzern, die der Grund sind, weshalb ich in der Küche meistens von Leinwandbildern abraten würde.

So, und um jetzt noch mal auf meine Frage zurückzukommen: Bilder trennen, ja oder nein? Andere Vorschläge? Eure Meinung ist in den Kommentaren mehr als erwünscht!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.