Sommertage in Bayern

Franz Erhard Walther Ausstellung im Haus der Kunst München
Bolia Store in Nürnberg und Schlafzimmer im Sommer
Franz Erhard Walther Ausstellung im Haus der Kunst München

Auch wenn es dieses Jahr mit einem Urlaub wohl nicht so wirklich klappen wird, habe ich es immerhin letzte Woche nach Bayern geschafft und dort meine Familie besucht. Die Tage haben mich sehr entschleunigt, auch das habe ich gebraucht.

Albrecht Dürer Haus Nürnberg und weiße Blumen als Deko im Sommer
Schlafzimmer sommerlich einrichten und dekorieren in weiß, grau. Holz. Sommerdeko minimalistisch modern.
Sommerdeko mit Disteln
Ways of Seeing von John Berger

Die etwas kitschige Vorstellung vom Sommer auf dem Land habe ich dabei voll ausgekostet und gemacht, was man dort nunmal so macht: die mich streifende Luft auf dem Fahrrad gespürt, bei Sonnenuntergang Blumen gepflückt, im Gras gelegen, sehr viel Eis gegessen, im Garten vor mich hin gewerkelt. Bin baden gegangen und sehr faul gewesen. Habe es genossen, mir Zeit zu nehmen, Pause zu machen, meinen Kopf etwas zu sortieren und die Dinge so anzunehmen, wie sie kamen.

Albrecht Dürer Haus Nürnberg im Sommer
Olympiapark München
Bolia Store in Nürnberg

Mehrmals habe ich es aber auch in die nächsten Großstädte geschafft: In München habe ich mit meinem Bruder die Franz Erhard Walther-Ausstellung im Haus der Kunst angesehen und den Olympiapark besucht, im Albrecht-Dürer-Haus in Nürnberg war ich auch endlich mal und danach mit meiner Mama auch so ein bisschen bummeln. Alles sehr zu empfehlen, ich konnte viel lernen.

Franz Erhard Walther Ausstellung im Haus der Kunst München

So schön es bei meinen Eltern ist, ich weiß, dass ich dieses Leben auf Dauer nicht möchte, dass die vermeintliche Freiheit sich meistens nur so anfühlt, sie auch ihre Limitationen mit sich bringt. Trotzdem hat sie dabei auch etwas Vertrautes. Die Landschaft, die Architektur und das Leben draußen sind schon Dinge, die ich manchmal an Bayern vermisse. Das hätte ich so lange gar nicht erwartet. Aber zum Glück ist der Sommer hier ja noch nicht vorbei und wiederkehren werde ich auch bald. Bis dahin!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.