Wochenfunde – 8 kleine Glücklichmacher

{Dieser Post enthält meine selbst bezahlten Empfehlungen und könnte deshalb von manch einem als Werbung aufgefasst werden.} Ein paar blogwerte Dinge und Favoriten haben sich diese Woche angesammelt und ich dachte, ich fasse sie heute einfach mal schnell in einem Beitrag zusammen:

Wochenfunde und Inspiration im Juli

– Mein neues Besteck: Ich fand und finde die Vorstellung eines schwarzen Bestecksets unglaublich cool, aber das hier hat mich von der Qualität leider nicht ganz überzeugt. Obwohl es super fotogen aussieht, bin ich wirklich unsicher, ob mich die kleinen Mängel nicht stören werden. Was meint ihr, zurückschicken oder behalten? Und habt ihr andere hübsche Besteck-Tipps für mich, die kein Vermögen kosten? Müssen nicht schwarz sein.

– Bücher: Wie toll ist bitte Die Buddenbrooks?! Ich hätte nicht gedacht, dass mir das Buch so mega gut gefällt, aber es fasziniert mich wirklich sehr… Endlich mal wieder ein echtes Lesehighlight! Definitiv ein solches war auch Reise im Mondlicht von Antal Szerb, es beschäftigt einen noch eine ganze Weile und ich bin nicht sicher, welche Konsequenzen es für mich haben wird.

– Auch ich möchte jedem Hannah Gadsbys Stand-Up-Auftritt auf Netflix ans Herz legen. Da ich ihn nicht so gut in Worte fassen kann wie Sophie Passmann, verlinke ich an dieser Stelle mal zu ihrem Artikel.

– Heute gibt es auch mal einen Ausstellungstipp: „Licht und Leinwand“ im GNM in Nürnberg läuft noch bis 9. September und hat mich sehr begeistert, so wunderbar spannend zusammengestellt!

– Ein Artikel zu Design aus Südkorea. Zarte, geometrische Keramik und skulpturale Möbelstücke in Naturtönen können die Koreaner anscheinend wirklich gut. So inspirierend! Und weckt natürlich Begehrlichkeiten…

– Emily Henderson Portland-Haus ist fertig geworden, es steht zum Verkauf. Bisher gibt es nur schnelle Instastory-Einblicke und die Makler-Fotos, aber die rauben mir schon den Atem und machen Lust auf mehr! Ich liebe besonders all die tollen Kunstwerke und Stylings mit einzigartigen Accessoires. Und das edle Farbkonzept mit viel Holz inspiriert mich gerade total.

– Gerade neu auf meiner Wunschliste: NY11 Stuhl, Wooden Sphere, Anything Heftgerät, Matisse-Shirt. Einmal einen Goldesel und mehr Platz, um alles unterzubringen, bitte! Was habt ihr zurzeit für euch im Auge?

– Florence + The Machines neues Album High as Hope ist kein Geheimtipp, aber absolut großartig! Aktueller Lieblingssong (wechselt etwa alle zwei Tage): June. Ich liebe einfach ihre Stimme, sie berührt einen so, wie es nur wenige vermögen.

Habt einen schönen Sonntag!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.