Zu Hause bleiben…

Schlafzimmer im Winter modern minimalistisch einrichten | Wohnideen | Tasteboykott Wohnblog
Arbeitszimmer im Winter modern minimalistisch einrichten. Schreibtisch am Arbeitsplatz dekorieren. | Wohnideen | Tasteboykott Wohnblog

… ist manchmal wohl eines der wichtigsten Dinge, die man tun kann. Und wenn man es sich schön machen kann, auch wirklich halb so schlimm. Ich habe die zusätzliche Zeit genutzt/ nutze sie gerade, um unter anderem…

… Hausarbeiten zu schreiben – so zumindest mein Plan,… so richtig sauber zu machen, sogar mal den Kühlschrank,… viel zu lange Serien zu gucken,… ein bisschen auszusortieren,… Zeit zum Lesen und Blättern zu haben,… mit Menschen zu telefonieren, die ich schon lange anrufen wollte,… ein bisschen zu malen,… zu kochen, verrückt,… Bilder umzuhängen und mal wieder ein paar Sachen umzuräumen…

Die Fotos heute habe ich in den letzten Wochen und sogar Monaten gemacht, mittlerweile sieht es schon wieder etwas anders aus. Zeigen wollte ich sie dennoch.

Was ich noch loswerden wollte: Passt bitte gut auf euch und auf andere auf, ich wünsche uns vor allem Gesundheit, Geduld und, dass wir alle auch etwas Positives an der Situation sehen können. Ich weiß, dass ich in einer privilegierten Lage stecke, mit Möglichkeiten, die nicht jedem offenstehen. Daher bin ich allen dankbar, die dafür sorgen, ein gewisses Maß an Normalität, Versorgung und Hoffnung zu gewährleisten. Mehr Worte möchte ich darüber jetzt auch gar nicht verlieren, das können andere viel besser als ich. Was macht ihr gerade, wenn ihr nicht rausgehen könnt? Erzählt doch mal!

Zuhause im Winter modern minimalistisch einrichten und dekorieren. | Wohnideen | Tasteboykott Wohnblog
Zuhause im Winter modern minimalistisch einrichten und dekorieren. | Wohnideen | Tasteboykott Wohnblog
Zuhause im Winter modern minimalistisch einrichten und dekorieren. | Wohnideen | Tasteboykott Wohnblog

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ein schönes Zuhause hast du, lieber Flo! Ich bin es ja gewohnt zuhause zu sein, dort zu arbeiten, mich täglich dort zu versorgen, deshalb ändert sich an meinem Alltag zur Zeit gar nicht so viel. Neu ist allerdings, dass ich mir einen Vorrat an Lebensmitteln zugelegt habe, das ist sonst nicht meine Art ;)!
    Bleib gesund. Herzliche Grüße. Cora